Fachtagung Musik.Stimme.Sprache_to be continued

Tagung zur experimentellen, musikalisch-stimmlichen Arbeit mit Kindern

19. bis 21. März 2017

In einem mit der Leuphana Universität Lüneburg durchgeführten und vom BMBF geförderten Verbundprojekt hat die Bundesakademie für Kulturelle Bildung seit 2014 eine Weiterbildung für Vokalkünstler_innen zur experimentellen Stimmarbeit mit Kindern zwischen 4 und 8 Jahren entwickelt und begleitend erforscht.

Auf der Tagung mit Fachvertreter_innen aus Erziehungswissenschaft, Musikpädagogik und Sprachförderung sollen einerseits die Ergebnisse des Projektes präsentiert, andererseits aber auch theoretischer und praktischer Input gegeben und neue Impulse gesetzt werden.

Tagungsinhalte

Die Stimme ist für Kinder ein ganz elementares Ausdrucksmedium der Artikulation und der Kommunikation: Sie schreien und brummen, lernen Lieder und bewegen sich dazu, sie summen vor sich hin, sie lernen Sprache(n) mit ihren Melodien und Rhythmen. Sowohl kollektiv in der Gruppe als auch individuell und im Dialog bildet die Stimme einen eigenen Erfahrungsraum für Kinder, der im Laufe des Aufwachsens sowohl musikalisch-klangliche als auch sprachliche Formen annimmt, in dem jüngere Kinder noch multimodal agieren. So erstaunt es nicht, dass Musik und Bewegung auch in Feldern der Sprachförderung angewendet werden.

Diesen Zusammenhängen wollen wir auf der Tagung weiter nachgehen: Wie sind die vielfältigen Verbindungen von Musik und Sprache für unterschiedliche Kinder erfahrbar zu machen?  Welche Korrespondenzen  zu klassischen und zu zeitgenössischen Vokalkünsten bieten sich an? Welche Weiterbildungsangebote sind hier sinnvoll weiterzuentwickeln? Bedarf es dafür auch einer erweiterten Didaktik?

Impulse und Diskussionen um das Themenfeld Musik.Stimme.Sprache

»Wie sag ich´s meinem Kinde? Die professionelle Stimme in der alltäglichen Sprachförderung«

Prof. Dr. Christiane Miosga

»Musik Stimme Sprache in zeitgenössischer Kunst und Pädagogik«

Prof. Dr. Cornelie Dietrich

»Künstlerisches und pädagogisches Arbeiten – Untiefen und Querungen«

Vanessa Friedberger

»Musik als Brücke zur Sprache«

Prof. Dr. Rosemarie Tüpker

»Stimmereignisse. Zur Wahrnehmung und Aufnahme von Stimme in den Darstellenden Künsten«

Prof. Dr. Kristin Westphal

»Interkulturelle Kinderchorarbeit – Chancen und Herausforderungen«

Marion Haak-Schulenburg


Leitung: Prof. Dr. Cornelie Dietrich, Kerstin Hädrich, Silke Hähnel-Hasselbach | Anmeldeschluss: 15. Februar 2017

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf der Seite der Bundesakademie Wolfenbüttel.

Weitere Informationen

Die Tagung bildet den Abschluss eines Pilotprojektes zur Entwicklung einer Weiterbildung und möchte zugleich den reflexiven und musikalischen Dialog zwischen Künstler_innen,  Wissenschaftler_innen und Weiterbildungsakteuren im Themenfeld Musik, Stimme und Sprache anregen. Den aktuellen Programmflyer zur Tagung können Sie sich unter folgendem Link downloaden.

Kosten

Die Tagung wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Es fallen lediglich die Kosten für die Unterbringung und Vollverpflegung (einschließlich Pausenkaffee/Tee) in Höhe von 160,00 € an. Für ehemalige Teilnehmer_innen des Zertifikatskurses »Musik.Stimmen.Sprache« können diese Kosten anteilig übernommen werden. Voraussetzung hierfür ist die aktive Mitgestaltung der Tagung (Posterpräsentation/kurzer Vortrag). Es gelten die Teilnahmebedingungen der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel.

Anmeldung

Bitte füllen Sie bis zum 15. Februar 2017 das hinterlegte Anmeldeformular mit Klick auf „Anmeldung“ und „Seminar buchen“ vollständig aus. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung über den Eingang ihrer Anmeldung per E-Mail.

Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen zur Tagung sowie zum Anmeldeverfahren steht Ihnen Lukas Bergmann als Ansprechpartner gern zur Verfügung.

Lukas Bergmann
Bundesakademie für Kulturelle Bildung
Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel
Tel.: 05331-808-432
E-Mail: lukas.bergmann@bundesakademie.de

 

 

anmeldung-rund

 

Partner und Förderer

 

BA_Logo1_print_pantone_fin