Musik.Stimme.Sprache

Eine berufsbegleitende Zertifikatsweiterbildung für Musiker_innen, Stimm- und Sprechkünstler_innen.

Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel und die Leuphana Universität Lüneburg bieten eine Weiterbildung für VokalkünstlerInnen zur experimentellen, musikalisch-stimmlichen Arbeit mit Kindern an.

Die dreiphasige Weiterbildung verfolgt das Ziel, MusikerInnen für die Arbeit mit Kindern zwischen 4 und 8 Jahren im Schnittfeld von Musik, Stimme und Sprache zu qualifizieren.

Die musikalische Dimension der Sprache und der Stimme mit ihren vielfältigen – z.B. sinnlichen oder rhythmischen Facetten übt auf viele Kinder eine große Faszination aus.

Erfahrungen mit der Stimme, mit Vokalen und Silben, Worten und sinnfreien Vokalklängen können sie sowohl zu immer neuen Ausdrucks- und Gestaltungsexperimenten anstiften als auch ganz elementare Fähigkeiten im Sinne der Sprachförderung zu entwickeln.

So soll für die Kinder ein neuartiger Zugang zu Stimme und Sprache geschaffen werden, der die klassischen Angebote zur Musik- und Spracherziehung ergänzt.

 

1. Phase

23. – 27. August 2017

2. Phase

03. – 07. Januar 2018

3. Phase

27. Juni – 01. Juli 2018


Zwischen der 2. und 3. Phase setzen die Teilnehmer_innen ein eigenes Projekt um. | Anmeldeschluss: 01. Juli 2017

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf der Seite der Bundesakademie Wolfenbüttel.

 

Kursgestaltung

Die Weiterbildung wird von erfahrenen Dozent_innen geleitet. Es kommen unterschiedliche didaktische Settings zum Einsatz (z.B. Gruppenarbeiten, Vorträge, experimentelles Musizieren, Umsetzung eigener Projekte). Vermittelt werden

  • theoretische Grundlagen aus den Bereichen Erziehungswissenschaft
  • Musikpädagogik, Sprach- und Stimmentwicklung sowie
  • Methoden zur Umsetzung in der musikpädagogischen Praxis
  • eigene künstlerische Praxis und Stimmexperimente
    (Beatboxing, Loopstation, HipHop, klassischer Gesang,…)

Einen wichtigen Teil nimmt neben der eigenen künstlerisch-stimmlichen Weiterentwicklung auch die Reflexion des eigenen Lernens und Tuns, auch im Austausch mit Anderen, ein.

Zwischen der zweiten und der dritten Phase setzen die Teilnehmer_innen ein eigenes Projekt in die Praxis um. Die Weiterbildung richtet sich an Vokalkünstler_innen ebenso wie an Erzieher_innen und Pädagog_innen, die in diesem Bereich bereits Grundlagenkenntnisse haben.

 

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung wird gemeinsam mit der Leuphana Universität Lüneburg ein Zertifikat vergeben.

logo-musik-stimme-sprache

Kosten

Kursgebühr inkl. Übernachtung und Vollverpflegung je Weiterbildungsphase: 410,00 €.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel

bundesakademie-wolfenbuettel